seo-nerd® – digital success
Bundesallee 39-40a, 10717, Berlin, Berlin, Deutschland

Google My Business Webseite

Ranken ohne eigene Website? Mit dem Google MyBusiness Homepagebaukasten.
Lesedauer: 4 Minuten

Selbstständige, Handwerker, mittlere und kleinere Unternehmen – sie alle möchten bei Google gefunden werden, um Kunden zu akquirieren. Die gängige Lösung dafür lautet: Stelle eine eigene Website zusammen und präsentiere Dich darauf so gut wie möglich mit Deinem Angebot. SEO-Agenturen wie die seo-nerd® GmbH aus Berlin leben gut von diesem Ratschlag. Schließlich ist es mit dem Aufsetzen einer Website noch lange nicht getan.

Wer auf den Suchergebnisseiten von Google (der SERP = Search Engine Result Page) oben im Ranking erscheinen möchte, muss mittlerweile auf vielen Hochzeiten zugleich tanzen. Denn Websites ranken nur dann gut, wenn sie

  • technisch fehlerfrei funktionieren und schnelle Ladezeiten bieten
  • inhaltlich zu ihrem jeweiligen Angebot relevante (und in der Regel bedeutet das: umfassende) Informationen bieten
  • den User an jeder beliebigen Stelle des Verkaufsprozesses abholen und ihm alle für die Konversionsentscheidung wichtigen Informationen bieten

Die GMB-Website – Rankingerfolg für lokale Anbieter

Konkret bedeutet das: Du musst viel Arbeit, Zeit und Mühe in Deine Website stecken, damit diese eine Chance hat, sich gegen die Konkurrenz in den SERPs durchzusetzen. Seit 2017 gibt es für kleine und mittlere Betriebe jedoch eine Abkürzung, um bei Google ganz vorne gelistet zu werden: die Google Business Website.

Die Google Business Website kannst Du dir als Homepage-Baukasten für Deine Firma vorstellen. Den Zugang dazu erhältst du über den Google Firmeneintrag bei Google My Business.

Die Einrichtung der Google My Website ist denkbar einfach: Die wichtigsten Angaben zu Deiner Firma wie Adresse und Telefonnummer werden aus den Angaben übernommen, die Du bereits beim Eintrag in Google My Business angegeben hast. Anschließend kannst Du die Website mit Fotos, Designs und Text nach Deinen Wünschen gestalten. Abschließend wählst du einen Domainnamen aus (z.B. so: https://seo-agentur.business.site/ und veröffentlichst die Seite.

Screenshot der Google My Business Website der Berliner SEO-Agentur seo-nerd®

Screenshot der Google My Business Website des seo-nerd®

Vorteile der Google Business Website für lokale Unternehmen

  • Du benötigst kein Hosting der Seite und sparst dadurch Kosten.
  • Die Seite passt sich dank Responsive Design automatisch an alle mobilen Endgeräte an.
  • Änderungen auf Google My Business werden automatisch auf die Website übertragen.
  • Die Google Business Website kann bequem auch unterwegs verwaltet werden.
  • Die URL kann so gewählt werden, dass sie zum Firmennamen passt.
  • Die Google My Business Website ist eine ideale Ergänzung für Unternehmen, die bereits eine eigene Website haben, aber mehr für ihren lokalen Rankingerfolg tun möchten

Warum ist Google My Business für lokal tätige Unternehmen so wichtig?

Der US-Onlinemarketingdienst MOZ hat 2018 bereits zum zweiten Mal untersucht, welche Faktoren für lokale Rankings wichtig sind (gemeint sind Rankings auf Suchanfragen wie z.B. „nächster Arzt“, „Rechtsanwalt in REGION“ oder „Bäcker in STADTNAME“). Der Vergleich mit 2017 war eindeutig: Der Einfluss von Google My Business auf das Ranking stieg innerhalb eines Jahres von 19,01 % auf 25,12 %.
Infografik zur MOZ-Studie über lokale Rankingfaktoren

Entsprechend sank die Bedeutung anderer Faktoren wie beispielsweise

  • Links (Einfluss auf das Ranking: 16 %)
  • Reviews – gemeint sind Bewertungen von Usern (15 %)
  • Citations – Nennungen in Branchendiensten (11 %)
  • User Signals wie Klicks und Verweildauer (10 %)
  • Social Media (3 %

Auch der Einfluss von Onpage-Faktoren wie etwa die korrekte Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer, die Verwendung von Keywords im Title und die Domain-Autorität ging laut MOZ-Studie auf 14 % zurück.

Für lokale Suchanfragen gelten andere Spielregeln als für überregionale

Bei einer Website, die überregional ranken will, liegt der Anteil an On-Page-Signals dagegen nach wie vor bei über 25 % und der von Link-Signalen bei knapp 28 % (wobei allerdings auch der Einfluss interner Links mitgerechnet wird). Wer mit seinen Produkten, Angeboten und Dienstleistungen auf einen überregionalen Markt zielt, kann (und muss) daher mit umfangreichen Informationen um die Aufmerksamkeit bei Google buhlen.

Im lokalen Ranking-Wettbewerb verschaffst Du Deiner Seite dagegen mit ausführlichen Artikeln nicht die Sichtbarkeit, die Du mit dem gleichen Mittel in überregionalen Rankings erzielen würdest. Stattdessen solltest Du als lokaler Anbieter besser Zeit und Geld in Google My Business investieren.

Wie Du mit der Google My Business Website durchstartest

Google hat seit 2017 sein Angebot an Google My Business Aktivitäten kontinuierlich ausgebaut. So kannst Du bereits seit einiger Zeit Beiträge erstellen, mit denen Du Kunden über Dein Unternehmen auf dem Laufenden hältst. Poste am besten mindestens einmal wöchentlich und zeige so Google und Deinen Kunden, dass es sich lohnt, Dir zu folgen. Ganz wichtig ist auch, dass alle Angaben zu Deinem Unternehmen vollständig ausgefüllt sind. Die beste Grundlage für den lokalen SEO-Erfolg ist eine eigene Google My Business Website.

Der seo-nerd hilft Dir bei der Umsetzung Deiner Google My Business Website

Der Baukasten für eine Google My Business Website ist zwar relativ einfach zu handhaben. Dennoch kostet auch diese Umsetzung Zeit und Mühe. Ein wenig Erfahrung im Umgang mit Texten und Bildern hilft zudem, Dich und Deine Firma optimal im Netz zu präsentieren. Gerne übernimmt der seo-nerd für Dich diese Aufgabe. In einem kostenfreien Beratungsgespräch erläutern wir Dir gerne, wie Du Deine Kundenakquise künftig mithilfe einer Google My Business Website automatisieren kannst.