seo-nerd® – digital success
Bundesallee 39-40a, 10717, Berlin, Berlin, Deutschland

Global Market Finder

Wenn der Google-AdWords KeywordPlanner nicht weiterhilft…
Suchvolumen mit dem Global Market Finder ermitteln

Google hat die Funktionalität seines Keyword Planer seit August 2016 stark eingeschränkt. Wer nicht das Glück hat, über ein hohes Werbebudget zu verfügen, kann kein genaues Suchvolumen mehr abfragen. Stattdessen erhalten Nutzer vage Angaben wie „100-10.000“. Damit begünstigt Google vor allem zahlungskräftige Kunden – Kein Wunder, ist der Keyword Planer doch Teil von Google Adwords und somit von Googles Goldesel.

Durch diese Änderung verliert der Keyword Planer für viele Nutzer, wie Freelancer oder die Betreiber von kleinen Webprojekten, maßgeblich an Bedeutung. Zumal Google keine Auskunft darüber gibt, ab welchem Budget ein Konto für die unbeschränkte Nutzung des Keyword Planer freigegeben wird. Wie kannst Du dennoch ohne umständliche Arbeitsprozesse genaue Suchvolumina herausfinden? Der seo-nerd hat einen Geheimtipp für Dich!

Global Market Finder – Das (fast) vergessene Google Tool

Die eigentliche Grundidee des Global Market Finder besteht darin, dass Du damit weltweit neue Märkte erschließen kannst, indem Du Dir zu bestimmten Keywords das Suchvolumen in verschiedenen Ländern und Regionen anzeigen lassen kannst.

Dabei wird Dir nicht nur das monatliche Suchvolumen angezeigt, sondern auch das Potenzial des jeweiligen Keywords in einem Land im Verhältnis zu anderen Ländern der ausgewählten Region. Dieses ergibt sich aus der Anzahl der lokalen Suchanfragen und dem CPC von Anzeigen.

Genaues Suchvolumen mit dem Global Market Finder ermitteln

So nutzt Du den Global Market Finder

Gehe zum Google Global Market Finder. Im Gegensatz zu Google AdWords ist hier keine Anmeldung erforderlich. Das Tool kannst Du also auch nutzen, wenn Du keinen Adwords Account hast.

Wähle dann das gewünschte Land und die jeweilige Sprache aus und gib bis zu 100 Keywords ein. Mit einem Klick auf „Potenzial anzeigen“ erhältst Du nun das genaue Suchvolumen für Deutschland und zu den übersetzten Keywords in anderen Regionen.

Mit einem Klick auf das Plus-Symbol neben dem Land kannst Du für jedes eingegebene Keywords das exakte Suchvolumen einsehen und zudem weitere Keyword-Vorschläge aus Keyword Planer beziehen – auch mit dem dazugehörigen Suchvolumen.

Zusätzliche Keywordvorschläge mit echtem Suchvolumen

Im Test des seo-nerd zeigte sich, dass der Global Market Findern in Sachen genaues Suchvolumen sehr zuverlässig arbeitet und die gleichen Ergebnisse bringt wie der Google Keyword Planer.

Im Vergleich das Suchvolumen im Keyword Planer

Da beide Tools von Google stammen, ist davon auszugehen, dass beide auf die selben Daten zurückgreifen.

Wo liegen die Grenzen des Global Market Finder?

Auch wenn der Global Market Finder in fast allen Fällen wunderbar arbeitet und ein sehr nützliches Tool ist, um das genaue Suchvolumen eines Keywords abzufragen, hat es natürlich auch ein paar kleine Minuspunkte.

Suchbegriffe, die der Google Translator nicht übersetzen kann, können offenbar nicht geprüft werden. Das ist vor allem bei Eigen- und Markennamen hinderlich. Zudem scheint es so, dass nur Keywords mit einem monatlichen Suchvolumen von mindestens 200 verarbeitet werden, was die Abfrage bei Long-Tail-Keywords erschweren kann. Nicht zuletzt handelt es sich beim Global Market Finder um ein altes Tool von Google, sodass ab und zu die Fehlermeldung „Interner Serverfehler“ erscheint. Mit einer einfachen Aktualisierung der Seite ist dieses Problem jedoch schnell aus der Welt geschafft.

Fazit – Das leistet der Global Market Finder

Dank des Global Market Finder hast Du auch dann die Möglichkeit, das genaue Suchvolumen von Keywords abzufragen, wenn Du kein Big Spender bist und somit nicht zu Google’s bevorzugtem Kundenkreis gehörst. Und das völlig kostenlos und ohne Registrierung. Du kannst bist zu 100 Keywords gleichzeitig abfragen und Dir weitere Keyword-Ideen inklusive deren Suchvolumen anzeigen lassen. Damit ist der Global Market Finder die ideale Alternative zum Google Keyword Planer.

Das könnte Dich auch interessieren