seo-nerd® GmbH - digital success
Akazienstraße 3a, 10823, Berlin, Berlin, Deutschland

Lexoffice

WordPress SEO bringt positive Bilanzen
WordPress SEO für Lexoffice

Weißt Du noch damals, zu Kaisers Zeiten, als wir noch mit der Schiefertafel unter dem Arm durch kniehohen Schnee 20 Kilometer zur Schule gelaufen sind? Als der Scherenschleifer noch jeden Monat von Haus zu Haus zog. Und als in den Handelskontoren ganze Heerscharen von Buchhaltern unzählige Rechnungsbücher wälzten? Diese Zeiten sind zum Glück längst vorbei. Heute haben es nicht nur Schulkinder und Menschen mit stumpfen Scheren leichter, sondern auch jeder, der sich mit Buchhaltung auseinander setzen muss.

Doch nicht alles ist seither einfacher geworden. Suchmaschinenoptimierung zum Beispiel war zu Kaisers Zeiten viel einfacher. Die gab es da nämlich noch gar nicht. Da hat es noch gereicht, wenn sich Deine tollen Angebote und Leistungen im örtlichen Gasthaus und auf dem Markt herumgesprochen haben.

Das mussten auch die Erfinder von Lexoffice feststellen. Ein super Produkt hatten sie da auf den Markt gebracht: Buchhaltung, Rechnungen und Banking in einem. Sogar mobil! Die optimal optimierte Office-Software – so liebt es der Nerd! Leider bekam nur kaum jemand etwas davon mit, denn Google hatte für Lexoffice ungefähr so viel übrig wie der Kaiser für Demokratie und Pazifismus.

 

Der seo-nerd als Buchprüfer für WordPress SEO

Ein Hilferuf drang in die offenen Ohren des seo-nerd. Zwar hatten die Macher von Lexoffice jede Menge Ahnung von Bewegungsbilanzen, Umlaufvermögen und linearer Abschreibung, doch warum ihr Ranking in den SERPs keine positive Bilanz zeigte, blieb ihnen verborgen. Der Nerd rückte seine Brille zurecht, schnappte sich seine Tools und warf einen prüfenden Blick auf das Soll und Haben von Lexware.

Die Soll-Seite war klar:

  • Top Ranking
  • hohe Nutzerfreundlichkeit
  • viele Conversions

Leider sah es auch der Haben-Seite ganz anders aus:

  • etliche 404-Fehler
  • Doppelte Inhalte
  • Landingpages für Keywords ohne Suchvolumen

Da musste etwas getan werden, doch die Lösung hieß nicht Bilanzfälschung, sondern WordPress SEO.

 

Mit WordPress SEO schwarze Zahlen schreiben

WordPress bietet mit diversen Plugins schon einige Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung. Doch nerdig wie der seo-nerd nunmal ist, kennt er noch einige andere Mittel, um eine WordPress Seite nach vorne zu bringen. Bei einer ordentlichen Buchhaltung kommt man nur mit Zettel, Stift und Rechenschieber schließlich auch nicht weit.

Zuerst entstaubte der seo-nerd die Seitenstruktur gründlich. Denn auch wenn eine schwarze 404 am Ende einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung wünschenswert sein mag, freuen sich Webseiten-Besucher über diese Zahl eher weniger. Also nichts wie weg mit den toten Links. Ausgestattet mit einem solide kalkulierten Keyword-Set ging es dann an den Aufbau passender Landingpages mit einzigartigem Content. Und schon bald schrieb Lexoffice schwarze SERP-Zahlen.

Um seine Buchführung kommt der seo-nerd trotzdem nicht herum. Doch immerhin weiß er, an wen er sich dafür wenden kann. Und Google weiß es jetzt auch.

Das könnte Dich auch interessieren